Banner

Freudige Teamarbeit in Kombination mit Gehorsam bilden die Säulen der aus England stammenden Sportart Obedience.

Es werden harmonische, schnelle und exakte Übungsabschnitte trainiert und die Verständigung zwischen mensch und Hund ausgebaut und perfektioniert. Denn das ist die Grundvoraussetzung für diesen Sport.

Nicht um sonst wird Obedience auch die hohe Schule der Unterordnung genannt.

Von den ersten Zügen der Vertrauensbildung bis zu komplexen Übungseinheiten und Turnierreife steht euch ein Trainerteam zur Seite und begleitet euch.

Ob du diese schöne Sportart als aktives "Freizeithobby" ausüben möchtest oder aber leistungsorientiert für Turniere trainieren möchtest, wir berücksichtigen deine Wünsche und Vorstellungen in unserem Training.

Wir würden uns freuen, wenn wir euer Interesse geweckt haben.